Allgemeine Geschäftsbedingungen für www.seedyaa.com

Inhaltsverzeichnis

I. Leistungsbeschreibung
1. Der Marktplatz seedyaa
2. Leistungen von seedyaa
3. Zugang zu den Leistungen durch Anmeldung (Vertragsschluss)
4. Inanspruchnahme der Leistungen durch Inserate
5. Abschluss der Kaufverträge zwischen den Marktteilnehmern
6. Vergütung der Leistungen von seedyaa
7. Beendigung der Marktteilnahme
8. Haftung und Obliegenheiten der Marktteilnehmer hinsichtlich der eingestellten Inhalte
9. Betriebsübergang
10. Änderung der AGB

II. Datenschutzbestimmungen
1. Einwilligung zur Datennutzung zum Zwecke der Marktteilnahme
2. Widerruf der Einwilligung
3. Erhebung und Speicherung von technischen Daten zum Nutzerverhalten
4. Einsatz von Cookies
5. Verwendung von Google-Analytics
6. Social Plugins

I. Leistungsbeschreibung

1. Der Marktplatz seedyaa

Die seedyaa GmbH (seedyaa) fördert den Warenabsatz derjenigen, die als Hersteller oder Wiederverkäufer Waren anbieten (Produktanbieter) und derjenigen, die Einzelhandelsläden betreiben (Händler), indem es im worldwideweb unter der Domain http://www.seedyaa.com, deren Unterdomains und vermittels deren Funktionen einen virtuellen Marktplatz zum Zwischenhandel bietet (Marktplatz).

Auf dem Marktplatz können sich die Händler über das Warenangebot der Produktanbieter informieren und die Produktanbieter über das Sortiment der Einzelhandelsläden. Passt beides zusammen, können Händler und Produktanbieter miteinander in Kontakt treten, über einen Kauf der Waren verhandeln, einen Kauf vereinbaren und den Kauf abwickeln.

seedyaa unterstützt dabei insbesondere den Handel mit Unikaten aus eigener Herstellung, individuellen Kleinserien oder eigenen Design-Produkten, jedoch nicht den Handel mit industrieller Massenware.

Der Marktplatz steht nur solchen Produktanbietern und Händlern offen, die Unternehmer mit Sitz in Deutschland sind. Unternehmer sind natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts mit seedyaa oder untereinander auf dem Marktplatz, in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Händler oder Produktanbieter müssen ihre gewerbliche oder selbständigen berufliche Tätigkeit bei der Anmeldung bestätigen. Der Marktplatz steht Verbrauchern nicht offen.

Für die Rechtsbeziehungen zwischen seedyaa und den Produktanbietern bzw. Händlern und zwischen diesen selbst, die ihren Grund unmittelbar oder mittelbar in der Teilnahme am Marktplatz haben, gelten diese AGB. Die AGB sind auf dem Marktplatz unter http://www.seedyaa.com/gtc abrufbar.

2. Leistungen von seedyaa

(1) seedyaa bietet Produktanbietern und Händlern die Möglichkeit, auf dem Marktplatz über ihre Leistungen zu informieren, sämtliche eingestellten Leistungsinformationen zu suchen und zu finden, miteinander zu kommunizieren und untereinander Kaufverträge abzuschließen (Kommunikation).

(2) seedyaa bietet Produktanbietern und Händlern einen Service zur Abwicklung der untereinander abgeschlossenen Kaufverträge, der ein Onlinekonto mit Statusreport und digitale Vorlagen zur Rechnungserstellung beinhaltet (Abwicklungsservice).

(3) seedayaa vermittelt zwischen Produktanbietern und Händlern den Abschluss von Kaufverträgen über die Waren der Produktanbieter und zwar vermittels der auf dem Marktplatz enthaltenen Informationen und/oder Funktionen. Ein Kaufvertrag gilt als von seedyaa vermittelt, wenn sein Abschluss seine Ursache unmittelbar oder mittelbar in den Informationen und / oder Funktionen hat, die den Marktteilnehmern über die Kommunikation auf dem Marktplatz bekannt geworden sind oder von ihnen benutzt werden (Vermittlung).

3. Zugang zu den Leistungen durch Anmeldung (Vertragsschluss)

(1) Der Zugang zu den Leistungen von seedyaa steht Händlern und Produktanbietern offen, die sich als solche anmelden (Marktteilnehmer). Mit der Anmeldung erklären sich die Marktteilnehmer damit einverstanden, die Leistungen von seedyaa unter diesen AGB in Anspruch zu nehmen (Abschluss des Vertrages zwischen den Marktteilnehmern und seedyaa über den Zugang und die Inanspruchnahme der Leistungen von seedyaa).

(2) Der Anmeldevorgang erfolgt so:
Über die Anmeldemaske "Registrieren" füllen die Marktteilnehmer folgende Pflichtfelder aus oder klicken diese an:
Bei einer juristischen Person oder Handelsgesellschaft: "Firma", "Vorname", "Name", "Straße und Nr.", "PLZ" und "Ort", "USt-IdNr.", "E-Mail-Adresse", "Passwort", "Profilname". Bei einem Einzelkaufmann und sonstigen Gewerbetreibenden: "Firma", "Vorname", "Name", "Straße und Nr.", "PLZ" und "Ort", "USt-IdNr." oder "Ich bin als Kleingewerbetreibender nicht umsatzsteuerpflichtig", "E-Mail-Adresse", "Passwort", "Profilname". Zusätzlich können die Optionsfelder "Website", "Telefon", "Fax", "Mobil", "Profiltext", "AGB der Firma" und "Logo / Bild hochladen" ausgefüllt bzw. genutzt werden. Das Optionsfeld "Logo / Bild hochladen" steht nur Produktanbietern zur Verfügung.

Die Marktteilnehmer geben nun in das Feld "Bildcode" den daneben dargestellten Bildercode ein.

Durch anschließendes Klicken des Links "AGB" werden Ihnen die AGB von seedyaa angezeigt, durch weiteres Klicken auf das Feld "Ich habe die AGB gelesen und stimme zu" erklären sie sich mit den AGB einverstanden.

Daraufhin klicken die Marktteilnehmer auf den Button "Vorschau", um ihre Eingaben auf eventuelle Fehler zu überprüfen und ggfs. zu korrigieren. Später können die Marktteilnehmer im Bereich „Mein Konto“ ihre Angaben mit Ausnahme des Firmennamens jederzeit ändern.

Auf fehlende Eingaben wird vor dem Aufruf der Vorschau-Seite automatisch hingewiesen. Diese müssen berichtigt bzw. ergänzt werden.

Durch anschließendes Klicken auf das Feld "Registrieren" schicken sie die Anmeldung an seedyaa ab. Daraufhin erhalten sie eine Bestätigungs-E-Mail mit den AGB an die in der Anmeldung eingetragene E-Mail-Adresse. Durch Klicken des in der Bestätigungs-E-Mail angegebenen Links "Anmeldung bestätigen" wird die Anmeldung von seedyaa aktiviert. Dies stellt die Annahme des Angebots von seedyaa durch den Marktteilnehmer dar und damit den Abschluss des Vertrages zwischen dem angemeldeten Marktteilnehmer und seedyaa, dass die Leistungen nach Nr. 2 unter diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbracht werden.

(3) Die Vertragsdaten (Daten der Anmeldung, Einverständniserklärung zu den AGB, Text der AGB und Zugangsdaten) wird von seedyaa gespeichert

4. Inanspruchnahme der Leistungen durch Inserate

(1) Die Leistungen können in Anspruch genommen werden, indem die Marktteilnehmer Inserate auf die Domain einstellen. Inserate können nur durch angemeldete Marktteilnehmer eingestellt werden. Ein Inserat ist eine Anzeige des eigenen Produktes oder Ladens mit Fotos, beschreibenden Texte, Preisen (nur für Produkte) und weiteren Informationen, die dem möglichen Geschäftspartner ein umfassendes anschauliches Bild vermitteln.

(2) Das Einstellen eines Inserats durch einen Produktanbieter erfolgt so:
Über die Eingabemaske "Neues Inserat für mein Produkt anlegen" werden die Pflichtfelder "Produktbezeichnung", "PLZ", "Standort", „Beschreibung“, "Stückpreis", „Menge lieferbar", "Versandkosten", "Artikelnummer" und das Auswahlfeld „Umsatzsteuer“ (0%, 7%, 19%) ausgefüllt und dem Produkt durch Aktivieren eines Begriffs aus dem Pull Down Menü "Kategorie zuweisen" bis zu drei Kategorien zugewiesen.

Über die Optionsfelder „Mindestbestellmenge“, „Lieferzeit in Tagen“ und „Verkaufspreis“ können Angaben zur Bestellmenge, zur Lieferzeit und zu einem empfohlenen oder verbindlichen Verkaufspreis des Händlers gemacht werden. Über das Optionsfeld "Gesuchte Läden" kann ein Vorschlag von Einzelhandelsgeschäften aktiviert werden, die zu dem Inserat passen. Durch Klicken auf den Button "Bild auswählen" können bis zu vier Bilder des Produktes hochgeladen werden. Im Feld Schlagworte können passende Schlagworte eingegeben werden. Über das Optionsfeld "Merkmale" kann das Produkt genauer beschrieben werden. Durch Klicken auf den Button "Vorschau" können die Eingaben in einem Vorschaufenster angezeigt werden.

Durch Klicken auf den Button „Bearbeiten“ wird erneut die Bearbeitungsseite aufgerufen. Durch Klicken auf „Speichern & offline“ wird der aktuelle Status des Inserats gespeichert. Durch Klicken auf „Speichern & online“ wird das Inserat gespeichert und online auf dem Marktplatz veröffentlicht.

(3) Das Einstellen eines Inserats durch einen Händler erfolgt so:
Über die Eingabemaske "Neues Inserat für meinen Laden anlegen" werden die Pflichtfelder "Geschäftsname", "Straße und Nr.", "PLZ", "Ort" und „Beschreibung" ausgefüllt und dem Geschäft durch Aktivieren eines Begriffs aus dem Pull Down Menü "Kategorie zuweisen" bis zu drei Kategorien zugewiesen. Angaben zu Geschäftsname, Straße und Nr. sowie Postleitzahl werden in dem Inserat nicht angezeigt, sondern dem Produktanbieter erst nach Kaufabschluss übermittelt. In dem Pflichtfeld "Beschreibung" dürfen vorgenannte Angaben nicht gemacht werden. Andernfalls behält sich seedyaa vor, den Händler aufzufordern, diese Angaben zu löschen oder selbst eine Löschung vorzunehmen.

Über das Optionsfeld " Gesuchte Produkte " kann ein Vorschlag von Produkten aktiviert werden, die zu dem Geschäft passen. Über die folgenden Optionsfelder und Pull-Down-Menüs können Laden und Geschäft genauer beschrieben und dadurch festgelegt werden, mit welchen Begriffen der Laden auf dem Marktplatz gefunden werden kann, wo er sich befindet und über welche Ausstattung er verfügt: "Schlagworte", "Stadtteil", „Gebietsschutz gewünscht“, „Internetseite“, "Objekttyp", "Verkaufsfläche in qm" und "Merkmale". Durch Klicken auf den Button "Bild auswählen" können bis zu vier Bilder des Ladens hochgeladen werden. Auf den Bilder dürfen Informationen über Geschäftsname, Straße und Nr. sowie Postleitzahl nicht sichtbar sein. Andernfalls behält sich seedyaa vor, den Händler aufzufordern, diese Informationen zu löschen oder selbst eine Löschung vorzunehmen. Durch Klicken auf den Button "Vorschau" können die Eingaben in einem Vorschaufenster angezeigt werden.

Durch Klicken auf den Button „Bearbeiten“ wird erneut die Bearbeitungsseite aufgerufen. Durch Klicken auf „Speichern & offline“ wird der aktuelle Status des Inserats gespeichert. Durch Klicken auf „Speichern & online“ wird das Inserat gespeichert und online auf dem Marktplatz veröffentlicht.

(4) Inserate können für die Dauer von 30 Tagen eingestellt werden. Die Laufzeit verlängert sich für jedes der Inserate jeweils um weitere 30 Tage, wenn die Marktteilnehmer sie nicht vor Ablauf der 30 Tage kündigen. Die Kündigung erfolgt entweder durch schriftliche Erklärung per E-Mail an info@seedyaa.com oder durch Klicken auf den Link "Inserat nicht verlängern", der in der E-Mail enthalten ist, die seedyaa drei Tage vor Ablauf des Inserats dem inserierenden Marktteilnehmer zuschickt.

(5) Inserate können während einer Laufzeit jederzeit offline gestellt werden. Dazu wird im Bereich „Mein Konto“, „Inserate“, „Übersicht“ das Inserat aufgerufen. Durch Klicken des Buttons „speichern & offline“ wird das Inserat vom Marktplatz genommen. Die Offline-Stellung eines Inserats verlängert nicht den Zeitraum und Endpunkt der 30-tägigen Laufzeit. Ein Anspruch auf Rückerstattung von anteiligen Gebühren für den Zeitraum der Offline-Stellung besteht nicht.

(6) Inserate sind für all diejenigen Marktteilnehmer auffindbar und sichtbar, die ebenfalls mindestens ein Inserat eingestellt haben.

(7) Händler können Produktanbietern unverbindliche Anfragen zusenden, indem sie auf den Inseratseiten eine Nachricht in das Feld "Deine Nachricht" schreiben und die Nachricht durch Klicken auf den Button „Anfragen“ an den Produktanbieter senden, der das Inserat aufgegeben hat.

5. Abschluss der Kaufverträge zwischen den Marktteilnehmern

(1) Auf dem Marktplatz können die von den Produktanbietern inserierten Waren von den Händlern gekauft werden. Verbindliche Angebote zum Abschluss von Kaufverträgen können ausschließlich die Produktanbieter abgeben. Die Marktteilnehmer können über diese Angebote verhandeln. Die Produktanbieter können aufgrund der Verhandlungen ihre Angebote modifizieren. Kaufverträge kommen zustande, indem die Händler ein verbindlich abgegebenes Angebot der Produktanbieter annehmen.

(2) Der Abschluss eines Kaufvertrages erfolgt so:
(a) Angebote
Als Angebote zum Kauf einer Ware gelten die Angaben des Produktanbieters in seinem Inserat und zwar:
- wenn keine Verhandlungen geführt worden sind, aus den Feldern "Produktbezeichnung", "Stückpreis", „Menge lieferbar", "Versandkosten", „Umsatzsteuer“, „Lieferzeit in Tagen“, "Merkmale", ggf. „Verkaufspreis“ sowie den Bildern.
- wenn Verhandlungen geführt worden sind, aus dem gegebenenfalls modifizierten Inhalt der vorgenannten Felder und zusätzlich dem Inhalt aus dem Feld "Besondere Vereinbarungen". Das Feld "Besondere Vereinbarungen" enthält die Angaben, die der Produktanbieter dort als Ergebnis der mit dem Händler geführten Verhandlungen eingetragen hat.

(b) Verbindliche Abgabe eines Angebots

Der Produktanbieter kann ein verbindliches Angebot abgeben. Dazu klickt er auf der Inseratseite auf den Button "Anbieten" oder auf der Seite "Produktangebot" auf den Button "Angebot freigeben" und schickt damit dem Händler über das System eine E-Mail, die einen Link enthält.

Klickt der Händler auf diesen Link, gelangt er auf die Seite "Produktangebot" des Marktplatzes. Dort ist das Angebot dargestellt. Der Händler kann nun mit dem Produktanbieter über das Angebot verhandeln oder es verbindlich annehmen. Klickt er auf den Button "Angebot ablehnen", wird das Angebot abgelehnt. Der Produktanbieter erhält in diesem Fall eine entsprechende Nachricht vom System.

(c) Verhandeln

Der Händler kann mit dem Produktanbieter über das Angebot verhandeln. Dazu füllt er auf der Seite "Produktangebot" das Eingabefeld "Nachricht" mit seinen Wünschen aus. Durch Klicken des Buttons "Nachricht senden" schickt er dem Produktanbieter über das System eine E-Mail, die einen Link enthält. Klickt der Produktanbieter auf diesen Link, gelangt er auf die Seite "Verhandlungen" des Marktplatzes. Dort ist sein ursprüngliches Angebot und die Nachricht des Händlers dargestellt. Der Produktanbieter kann nun sein Angebot modifizieren, indem er die Felder "Produktbezeichnung", "Stückpreis", „Menge lieferbar", "Versandkosten", „Lieferzeit in Tagen“, "Merkmale", „Verkaufspreis“ oder "Besondere Vereinbarungen" ändert. Anschließend kann er durch Klicken des Buttons "Angebot freigeben" ein neues Angebot an den Händler abgeben. Möchte der Produktlieferant sein Angebot nicht anpassen, kann er durch Klicken auf den Button "Angebot zurückziehen" sein Angebot zurückzuziehen. Der Händler erhält in diesem Fall eine entsprechende Nachricht vom System.

(d) Verbindliche Annahme eines Angebots

Der Händler kann ein Angebot annehmen, indem er auf der Seite "Produktangebot" auf den Button "Angebot annehmen" klickt. Durch Klicken des Buttons "Angebot annehmen" schickt er dem Produktanbieter über das System eine E-Mail mit der Bestätigung seiner Annahme des vorliegenden Angebots.

Mit der Annahme eines Angebotes kommt der Kaufvertrag zwischen den Marktteilnehmern auf der Grundlage des, gegebenenfalls verhandelten, Angebotes zustande. Anschließend versendet das System eine E-Mail mit den Inhalten des Kaufvertrages an beide Marktteilnehmer.

(3) Die Bestimmungen aus Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die ein Marktteilnehmer verwendet, werden nur dann Bestandteil des Kaufvertrages, wenn sie im Eingabefeld "Besondere Vereinbarungen" ausdrücklich angegeben worden sind und ansonsten die gesetzlichen Voraussetzungen für deren Einbeziehung vorliegen. Der Inhalt dieser AGB geht den Bestimmungen aus wirksam in einen Kaufvertrag einbezogenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Marktteilnehmer vor.

(4) Die verhandelnden Marktteilnehmer erhalten alle Inhalte des Kaufvertragsabschlusses per E-Mail. Diese Daten werden von seedyaa gespeichert.

6. Vergütung der Leistungen von seedyaa

(1) Für das Einstellen eines 30-tägigen Inserates, zahlen die Marktteilnehmer einen Pauschalbetrag an seedyaa. Die Höhe des Betrages ist der aktuellen Preisliste zu entnehmen, die auf der Seite „Kosten“ einsehbar ist.

(2) Für die Vermittlung eines Kaufvertragsabschlusses zahlen nur die Produktanbieter an seedyaa und zwar 3 % des darin vereinbarten Netto-Kaufpreises. Darin enthalten ist die Vergütung für den optional angebotenen Kaufabwicklungs-Service.

(3) Die Vergütung für ein Inserat ist zum Zeitpunkt der Einstellung bzw. des Beginns einer jeden Laufzeitverlängerung eines Inserates fällig. Die Vergütung für die Vermittlung eines Kaufvertragsabschlusses einschließlich des optional angebotenen Kaufabwicklungs-Service ist mit Abschluss eines Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

7. Beendigung der Marktteilnahme

(1) Die Marktteilnehmer können jederzeit ihre Teilnahme am Marktplatz und damit das Vertragsverhältnis zwischen ihnen und seedyaa durch schriftliche Erklärung gegenüber seedyaa beenden. Die Erklärung kann per E-Mail an die E-Mail-Adresse support@seedyaa.com abgegeben werden.

(2) seedyaa kann das Vertragsverhältnis zum Marktteilenehmer durch schriftliche Erklärung gegenüber den Marktteilnehmern mit einer Frist von 30 Tagen kündigen. Die Erklärung kann per E-Mail an die E-Mail-Adresse abgegeben werden, die der Markteilnehmer bei seiner Anmeldung angegeben hat.

(3) seedyaa kann Marktteilnehmer von der Teilnahme am Marktplatz ausschließen und damit das Vertragsverhältnis zwischen ihnen und seedyaa durch schriftliche Erklärung gegenüber den Marktteilnehmern jederzeit beenden, wenn sie gegen die ihnen nach diesen AGB obliegenden Verpflichtungen zum wiederholten Male verstoßen und sie zuvor von seedyaa aufgefordert wurden, dies in Zukunft zu unterlassen. Im Falle eines schwerwiegenden Vertragsverstoßes kann seedyaa auch bei einem erstmaligen Verstoß und ohne vorherige Aufforderung den Vertrag fristlos kündigen.

(4) Im Falle der Vertragsbeendigung besteht das Vertragsverhältnis insoweit und solange fort, bis die vom betroffenen Marktteilnehmer bereits abgeschlossenen Kaufverträge mit den anderen Marktteilnehmern abgewickelt sind. Dies gilt nicht, sofern das Interesse von seedyaa an einer sofortigen Vertragsbeendigung dem Interesse des Marktteilnehmers an einer Leistungserbringung durch seedyaa bis zur Abwicklung der abgeschlossenen Kaufverträge überwiegt. In diesem Falle haftet allein der betroffenen Marktteilnehmer dem anderen Marktteilnehmern dafür, dass die abgeschlossenen Kaufverträge nicht oder nicht wie vorgesehen mit Hilfe der Leistungen von seedyaa abgewickelt werden. Das Interesse von seedyaa an einer sofortigen Vertragsbeendigung überwiegt in der Regel, wenn ein Marktteilnehmer vorsätzlich oder grob fahrlässig gegen seine Obliegenheiten aus nachstehender Nr. 9. verstößt.

8. Haftung und Obliegenheiten der Marktteilnehmer hinsichtlich der eingestellten Inhalte

(1) Für die Richtigkeit und die Gesetzmäßigkeit der von den Marktteilnehmern gegenüber seedyaa kommunizierten und von ihnen auf dem Marktplatz eingestellten Inhalte haften allein die Marktteilnehmer. Als solche Inhalte gelten insbesondere deren Angaben zum Zugang und zur Inanspruchnahme der Leistungen von seedyaa und die Inhalte der Inserate, der Verhandlungen und Kaufverträge und sonstigen auf dem Marktplatz und vermittels seiner Funktionen erfolgten Kommunikation der Marktteilnehmer.

(2) Die Marktteilnehmer verpflichten sich gegenüber seedyaa, vollständige und richtige Angaben zum Zugang und zur Inanspruchnahme der Leistungen von seedyaa zu machen. Die Marktteilnehmer haften insbesondere für den falschen Rechtsschein ihrer Unternehmereigenschaft, der für den Fall entsteht, dass sie unzutreffende Angaben zu ihrer Eigenschaft als Unternehmer machen.

(3) Die Marktteilnehmer verpflichten sich gegenüber seedyaa, es zu unterlassen, solche Inhalte in die Inserate zu stellen oder zum Bestandteil der Verhandlungen zu machen oder solche Ansprüche oder Verpflichtungen durch die Kaufverträge zu begründeten, die gegen die Rechte Dritter, das Gesetz, das geltende Recht, die guten Sitten oder die Geschäftsgrundsätze von seedyaa verstoßen. Dies gilt sowohl für die darin enthaltenen oder dabei abgegebenen oder dadurch bewirkten Angaben, Erklärungen, Informationen, Abbildungen, Bezeichnungen und sonstigen Daten, als auch für die Waren, Dienstleistungen und das Sortiment, auf die sie sich beziehen.

(4) Die Marktteilnehmer verpflichten sich gegenüber seedyaa, jeden Schaden zu ersetzen, der seedyaa dadurch entsteht, dass die Marktteilnehmer gegen die vorstehenden Absätze (1) bis (3) verstoßen. Zu derartigen Schäden zählen insbesondere die Ansprüche, die Dritte gegenüber seedyaa wegen eines solchen Verstoßes geltend machen. Die Marktteilnehmer sind verpflichtet, seedyaa von solchen Ansprüchen frei zu stellen.

(5) Die Marktteilnehmer verpflichten sich gegenüber seedyaa, für jeden Fall einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung gewerblicher Schutzrechte und Rechte aus dem geistigen Eigentum, insbesondere Verstöße gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Verletzungen des Urheber-, Geschmacksmuster-, Patent-, Gebrauchsmuster- oder Markenrechts, sowie dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht oder dem Jugendschutzgesetz neben den deswegen ohnehin gegebenen Unterlassungs- und Schadenersatzansprüchen, für jeden Fall der Verletzung eine Vertragsstrafe von € 1.000,- zu zahlen.

(6) Die Marktteilnehmer stimmen mit folgender Beweislastverteilung überein:
Im Falle eines von einem Dritten durch anwaltliche Vertretung gegenüber seedyaa geltend gemachten Rechtsverstoßes, der auf einem Verstoß gegen Verhaltens- oder Unterlassungspflichten beruht, zu deren Einhaltung die Marktteilnehmer sich durch die vorstehenden Absätze gegenüber seedyaa verpflichtet haben und der die Androhung einer gerichtlichen Durchsetzung der geltend gemachten Ansprüche beinhaltet, gilt im Verhältnis der Marktteilnehmer zu seedyaa, dass die Marktteilnehmer diesen Verstoß (mit-) verursacht haben und zwar zumindest grob fahrlässig. Den Marktteilnehmern obliegt es in diesem Falle im Verhältnis zu seedyaa den Nachweis zu führen, dass sie den Verstoß nicht (mit-) verursacht und zu vertreten haben und/oder ein Schaden deswegen nicht eingetreten ist.

9. Betriebsübergang

(1) Für den Fall, dass seedyaa sein Unternehmen als ganzes an ein anderes Unternehmen veräußert oder es aus einem anderen Grunde in ein anderes Unternehmen übergeht, willigen die Marktteilnehmer ein, dass die Rechte und Pflichten von seedyaa gegenüber den Marktteilnehmern auf das neue Unternehmen übertragen bzw. von diesem übernommen werden.

(2) Die Marktteilnehmer sind berechtigt, in diesem Fall ihre Rechtsbeziehungen zu seedyaa durch schriftliche Erklärung fristlos zu kündigen. Die Erklärung kann per E-Mail an die E-Mail-Adresse info@seedyaa.com abgegeben werden.

10. Änderung der AGB

seedyaa kann diese AGB ändern. Die geänderten AGB werden Bestandteil des Vertrages zwischen seedyaa und den Marktteilnehmern, wenn die geänderten AGB den Marktteilnehmern mindestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail zugesendet werden und die Marktteilnehmer ihnen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang dieser E-Mail widersprechen. seedyaa wird die Marktteilnehmer in der E-Mail, die die geänderten AGB enthält, auf die Zweiwochenfrist noch einmal gesondert hinweisen.

II. Datenschutzbestimmungen

1. Einwilligung zur Datennutzung zum Zwecke der Marktteilnahme

(1) Die Marktteilnehmer willigen ein, dass die an seedyaa mit dem Zugang und der Inanspruchnahme der Leistungen übermittelten und eingegebenen Daten von seedyaa erhoben und gespeichert werden.

(2) Die Marktteilnehmer willigen ein, dass seedyaa, sofern und solange sie auf dem Marktplatz Inserate eingestellt haben, die dazu gemachten Daten auf dem Marktplatz öffentlich zugänglich gemacht werden. Dazu gehören namentlich die Daten, die sie zur Inanspruchnahme der Leistungen von seedyaa durch das Einstellen von Inseraten nach vorstehender Nr. 4 eingegeben haben.

(3) Die Marktteilnehmer willigen ein, dass seedyaa, sofern von ihnen Angebote abgegeben, Verhandlungen geführt und Kaufverträge abgeschlossen wurden, die dazu gemachten Daten einschließlich der dabei geführten Kommunikation an diejenigen Marktteilnehmer übermittelt werden, mit denen sie derart kommuniziert haben. Dazu gehören namentlich die Daten, die sie zum Abschluss der Kaufverträge nach vorstehender Nr. 5 eingegeben haben.

(4) Für den Fall, dass der optional angebotene Kaufabwicklungs-Service genutzt wird, willigen die Produktanbieter ein, dass seedyaa, sofern sie Kaufverträge abgeschlossen haben, die bei der Anmeldung nach vorstehender Nr. 3 gemachten Angaben zur Kontoverbindung an denjenigen Händler übermittelt werden, mit denen sie die Kaufverträge abgeschlossen haben.

(5) Die Marktteilnehmer willigen ein, dass die genannten Daten auch an Dritte übermittelt werden, wenn und soweit dies notwendig ist, damit seedyaa die gegenüber den Marktteilnehmern geschuldeten Leistungen erbringen kann oder die Dritten die Leistungen erbringen können, die sie im Auftrag der Marktteilnehmer durch die Vermittlung von seedyaa an die Marktteilnehmer erbringen sollen.

(6) Die Einwilligung betrifft ausschließlich die Speicherung, Bekanntgabe und Übermittlung zum Zwecke der Abwicklung und Verwaltung der Rechtsverhältnisse, die durch den Zugang und die Inanspruchnahme der Leistungen zwischen den Marktteilnehmern und seedyaa und/oder durch den Abschluss der Kaufverträge zwischen den Marktteilnehmern entstanden sind, und die zur tatsächlichen und technischen Umsetzung und Verwirklichung der dadurch von seedyaa den Marktteilnehmern und den Marktteilnehmern untereinander geschuldeten Leistungen erforderlich ist. Zu diesen Daten gehören insbesondere der Name, die Firma, Rechtsform, Steuernummer, Handelsregisternummer, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse der Marktteilnehmer und die Inhalte der Angebote, Verhandlungen und verbindlichen Kaufvertragsabschlüsse zwischen den Marktteilnehmern. Bei Produktanbietern, die im Rahmen des Kaufabwicklungs-Service eine Rechnungsvorlage für den Händler wünschen, gehören dazu auch die Daten zu deren Kontoverbindung, insbesondere die Angaben zum Geldinstitut, zur Kontonummer und zur Bankleitzahl. Das Gleiche gilt für diejenigen Marktteilnehmer, die seedyaa damit beauftragen, die Zahlung der von ihnen an seedyaa geschuldeten Vergütung durch die Vermittlung eines Dritten (www.sofortüberweisungen / paypal) abwickeln lassen wollen.

2. Widerruf der Einwilligung zur Datennutzung

Die vorstehende Einwilligung zur Datennutzung kann von den Mitgliedern jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen werden. Die Erklärung kann per E-Mail an die E-Mail-Adresse support@seedyaa.com abgegeben werden oder per Post an seedyaa GmbH, Müggenkampstrasse 7a, 20257 Hamburg.

3. Erhebung und Speicherung von technischen Daten zum Nutzerverhalten

Um die Nutzung von seedyaa für die Mitglieder so komfortabel und effizient wie möglich zu gestalten, analysieren wir das Nutzerverhalten mit Hilfe von Webseitenanalyse-Tools und speichern nicht personalisiert Daten über die Nutzung unseres Internetauftritts. Dies können z.B. der genutzte Internet-Browser, das Betriebssystem, die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweilzeit oder die Anzahl der aufgerufenen Seiten sein. Außerdem verwenden wir die in Inseraten gemachten Angaben wie gesuchte Kategorien, Schlagworte, Merkmale und Deine Daten über bereits auf der Plattform getätigte Käufe / Verkäufe für persönliche Empfehlungen anderer Inserate.

4. Einsatz von Cookie

Der Internetauftritt www.seedyaa.com verwendet Cookies – ebenso wie ein Großteil aller Internetauftritte von Unternehmen und Organisationen. Cookies sind eine Art elektronische Visitenkarte, die die Benutzung unseres Online-Angebots erleichtern.

Bei Deinem Besuch von www.seedyaa.com wird ein Cookie in Form einer kleinen Textdatei auf Deiner Festplatte abgelegt. Diese Textdatei enthält Informationen zu Deinem Besuch bei uns. Andere Webseiten können diese gespeicherten Daten nicht einsehen oder verarbeiten. Umgekehrt kann www.seedyaa.com keine Cookies auslesen, die von anderen besuchten Webseiten stammen. Cookies sind nicht gefährlich. Sie können keinen ausführbaren Programmcode und keine Viren oder sonstigen gefährlichen Programme enthalten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall die seedyaa Website nur stark eingeschränkt nutzen kannst.

5. Verwendung von Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

6. Social Plugins

seedyaa verwendet Social Plugins (Plugins) verschiedener sozialer Netzwerke wie etwa "facebook.com"oder "Twitter". Diese Plugins sind an den jeweiligen Logos erkennbar.

Bei Aufruf der Website www.seedyaa.com baut Dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Betreibers des Logos auf (z.B. facebook.com oder twitter.com). Der Inhalt des Plugins wird von dem Dienstanbieter direkt an Deinen Browser übermittelt und vom Anbieter in die Webseite eingebunden. Bitte beachte, dass Datenverarbeitungen durch Facebook und Twitter außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wir haben zudem keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz von Social Plugins erhoben werden und informieren Dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung von Social Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Du die entsprechende Webseite aufgerufen hast. Bist Du dabei mit einem Dienst wie Facebook, Twitter oder Delicious eingeloggt, kann dieser Anbieter den Besuch Deinem Account zuordnen. Wenn Du mit dem Plugin interagieren, z.B. den Facebook "Like-Button" betätigen oder einen Kommentar hinterlassen, wird die entsprechende Information von Deinem Browser direkt an den jeweiligen Dienstanbieter übermittelt und dort gespeichert. Falls Du kein Mitglied eines sozialen Netzwerkes bist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Anbieter Deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Dienstanbieter sowie Deine diesbezüglichen Rechte kannst Du bitte der jeweiligen Datenschutzerklärung entnehmen: http://www.facebook.com/policy.php http://twitter.com/privacy